PopUp Daniel

Daniel Cordova macht derzeit seinen Master in Angewandter Theaterwissenschaft an der Justus-Liebig Universität in Gießen. 2010 schloss er das Studium der Szenischen Künste an der Universität São Paulo (ECA-USP) ab. Er arbeitete im Produktionsbüro prod.art.br als Produktionsmanager und redaktioneller Koordinator für Theater-und Tanz-Gastspiele, Ausstellungen und multidisziplinäre Projekte von ausländischen Künstler:innen, Kollektiven und Institutionen in São Paulo, des Weiteren als selbstständiger Produzent von Theater- und Tanzkünstler:innen sowie Kollektiven aus der lokalen freien Szene, in einmaliger oder langfristiger Zusammenarbeit. 2018 war er für 3 Monate Resident in der Dramaturgie des Künstlerhauses Mousonturm in Frankfurt am Main. 2021 co-kuratierte er die Gesprächsreihe über Dramaturgie „entre:dramaturgismos,“ mit einer begleitenden Publikation, in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut São Paulo.